Inside KRITIS: Wichtige Veränderungen für Betreiber kritischer Infrastrukturen in 2023 (1/2)

Dieser Artikel ist Teil der Reihe „Inside KRITIS: Wichtige Veränderungen für Betreiber kritischer Infrastrukturen in 2023“, die sich an Betreiber kritischer Infrastrukturen richtet und zum Ziel hat, wichtige Veränderungen sowohl vorzustellen als auch deren Implikationen hinsichtlich ihrer Ausmaße einzuordnen. Der Fokus in diesem Artikel liegt auf dem IT-Sicherheitsgesetz 2.0, während sich der zweite Teil der Reihe mit den Vorgaben zu Redispatch 2.0 beschäftigt.

Projektpräsentation auf den Wunsiedler Wasserstofftagen 2022

Cyber-Security in kritischen Infrastrukturen wie Wasserstoff-basierten Systemen Im Rahmen der Wunsiedler Wasserstofftage haben unsere Konsortialpartner der Universität Bayreuth und der SWW Wunsiedel am Stand der SWW Wunsiedel Ergebnisse des Projekts „SiZero“ (Sicherer Zugriff auf kritische Infrastrukturen via Zero-Trust) präsentiert. Die Teilnehmenden wie der ehemalige Vize-Präsent des Deutschen Bundestages Dr. Hans-Peter Weiterlesen…

Pionierarbeit in der IT-Sicherheit

Pionierarbeit in der IT-Sicherheit: Sicherer Zugriff auf kritische Infrastruktur via Zero Trust Architektur (SiZero) Die Unternehmen mobitherm, qbound, SWW Wunsiedel und VK Energie schlagen gemeinsam mit der Universität Bayreuth die Brücke zwischen Forschung und Praxis in der IT-Sicherheit. Das Konsortium lässt den Worten von Arne Schönbohm (Präsident des Bundesamtes für Weiterlesen…